Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Wir feiern 750 Jahre Kloster Neuzelle

Ort: Stiftsplatz
Open-Air-Konzert
Violine: Veriko Tchumburidze
Dirigent: GMD Howard Griffiths

Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt stellt sich in Neuzelle mit einem Beethoven-Programm vor. Der Coriolan-Ouverture folgt das virtuose Violinkonzert in D-Dur, das von der jungen georgischen Veriko Tchumburidze gespielt wird, die längst ein internationaler Star der Solistenszene ist. Den Abschluss des Konzertes bildet die 7. Symphonie, die zu einer der glänzendsten Erfolge Ludwig van Beethovens geworden ist. Am Pult steht der Chefdirigent des Orchesters Howard Griffith.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumsjahres – 750 Jahre Kloster Neuzelle

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
30.06.2018
20.00 Uhr
Ticket