Eröffnung „Der Stiftsatlas im Original“

Wir feiern 750 Jahre Kloster Neuzelle

Ort: Kalefaktorium/Refektorium
1758 hatte man alle Liegenschaften des Klosters Neuzelle vermessen und kartiert. Daraus entstanden ist der Stiftsatlas, ein kartografisches Meisterwerk, das heute in der Staatsbibliothek zu Berlin verwahrt wird. Für drei Wochen wird der Stiftsatlas zum Klosterjubiläum im Original in Neuzelle gezeigt werden.

Um 19 Uhr hält der Leiter der Kartenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin, Wolfgang Chrom, einen Vortrag über Geschichte und Bedeutung des Stiftsatlas

Ausstellung bis 28.10.2018

Eine Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumsjahres – 750 Jahre Kloster Neuzelle

Eröffnung „Der Stiftsatlas im Original“
07.10.2018
17.00 Uhr